Team

banner oxy

Maria Rogmans, Leitung der Oxygenesis GmbH

rogmans1

Maria Rogmans, geborene Schoofs, ist die Tochter des bekannt gewordenen Maiszüchters Johann Schoofs senior am Niederrhein, der in den 1950er Jahren Maissorten erst für die klimatischen Bedingungen am Niederrhein adaptierte, und war die älteste Tochter dieses innovativen Vaters. Maria Rogmans ist und war außerdem Züchterin, Floristik-Meisterin sowie Lehrbeauftrage und Prüfungskommissionsmitglied der gartenbaulichen Lehr- und Versuchsanstalt der Landwirtschaftskammer in Straelen und ist bereits in dritter Generation in der Landwirtschaft tätig.
Sie erarbeitet überdies Markenkonzepte für die Oxygenesis GmbH.
Frau Rogmans ist Geschäftsführerin der Oxygenesis GmbH

Hermann-Josef Wilhelm, Leiter Produktentwicklung, Betriebsführung des Spierhofes

 Wilhelm1  

Hermann Josef Wilhelm ist Saatgutkaufmann und Ausbilder. Beide Examen mit Auszeichnung bestanden. Er ist überdies Züchter im gesamten Sortenportfolio sowie Erfinder und Miterfinder des Patentportfolios der Oxygenesis GmbH. Er war Inhaber der bekannt gewordenen Kräuterey Wilhelm, die neben Schaugärten, wie bspw. am Schloß Moyland in Kleve, auch Lebensmittelketten beliefert hat. Anfang der 1990er Jahre war er Urheber und Pflanzenproduzent von Miscanthus (Chinaschilf) als Energiepflanze, begleitet und dokumentiert durch Prof. Dr. Ständer und dem Fernseh-Wissenschaftsjournalisten Franz Alt. Seit dem arbeitet Herr Wilhelm an neuen Nutzpflanzenkonzepten und daraus isolierten Inhaltsstoffen für Produktvorschläge sowie technischen Verfahren zur Aufbereitung von landwirtschaftlichen Abwässern zur weiteren Nutzung derselben.

 

Karl-Michael Schmidt, Leiter der Forschung sowie Lizensierung

 s1a Karl Michael Schmidt ist Diplom-Physiker sowie Deutscher und Europäischer Patentanwalt;
(Studium: Physik, physikalische Chemie, Werkstoffwissenschaften, Agrarwissenschaften, Patent- und Markenrecht, Internationales Patentrecht). Er ist für die Oxygenesis sowohl als Leiter der Forschung als auch als Patentanwalt seit Beginn in 2007/2008 tätig. Herr Schmidt erhielt 1997 die Bundesauszeichnung der BRD, "Initiativpreis der Otto-Wolff-von Amerongen Stiftung". Er ist Mitherausgeber und Autor der Agrophysical-Letters. Seine Erfahrung als Global Chief IP-Counsel in der Industrie mit Schwerpunkt Patentverletzung und Contracting bringt er in die Oxygenesis-Projekte mit ein. Seit April/Mai 2017 absolviert Schmidt mit Unterstützung der Oxygenesis GmbH eine Promotion an der Hohen Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität BONN, bei Prof. Dr. Karl Heinz Südekum und Prof. Dr. em. Heiner Goldbach, über die Optimierung der Proteinsynthese im Kulturverfahren von Lemnacea spp. Herr Schmidt betreut als Zweitprüfer Examensarbeiten der Universität Bonn.
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.
Weitere Informationen Ok